Start

Nachrichten aus der Kolpingsfamilie

Die Woffenbacher Delegation im neuen Druckzentrum der Mittelbayrischen Zeitung

Die Teilnehmer, die auf Einladung der Kolpingsfamilie Woffenbach mit nach Regensburg gefahren sind, haben einen informativen und mit vielen Neuigkeiten bestückten Rundgang durch das Druckzentrum erlebt.

weiterlesen
Togo

Hilfsgüter für unsere Partner in Togo

Nach den Feierlichkeiten zur Besiegelung der Partnerschaft, ist wieder die praktische Hilfe gefordert. 880 Kg Hilfsgüter haben wir wieder über die Togohilfe Maisach auf den Weg nach Togo gebracht. Allen die mitgeholfen haben ein herzliches Vergelt's Gott
weiterlesen
Nach der Sommerpause

Bezirkswallfahrtsgottesdienst in Trautmannshofen

Die Togodelegation nahm auf Einladung des Bezirkspräses Pfarrer Gerhard Ehrl an dem traditionellen Gottesdienst des Kolpingbezirks Neumarkt in Trautmannshofen teil
weiterlesen
Nach der Sommerpause - Partnerschaft mit Togo

Besiegelung der Partnerschaft im Rahmen der Diözesanversammlung

Am 16. Sept. 2016 wurde offiziell die Parnterschaft zwischen dem Kolpingnationalverband Togo und dem Diözesanverband Eichstätt besiegelt.
weiterlesen
Sommerpause

Ruhe, Entspannung und die Weite des Meeres

Im Namen der Vorstandschaft wünschen wir Ihnen (Euch) allen einen schönen und erholsamen Sommer.
weiterlesen
50 Jahre Kolpingsfamilie Woffenbach

Die Jubiläumsfeier

Am Samstag, 23. April 2016 und am Sonntag, 24. April 2016 fand die Jubiläumsfeier zu 50 Jahre Kolpingsfamilie Woffenbach statt
weiterlesen
Mitgliederversammlung

50. Mitgliederversammlung

50. Mitgliederversammlung im Pfarrheim "Haus St. Willibald"
weiterlesen
Fest des Hl. Joseph

Wiederbelebung des Josefstags in Woffenbach

Zum 2. Mal veranstaltete die Kolpingsfamilie in Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde den Josefstag.
weiterlesen
Fastenzeit

Der besondere Kreuzweg 2016

Die diesjährige Kreuzwegmeditation im Rahmen des "Besonderen Kreuzweg" wurde mit Bildern und Texten des Fußmalers Günther Holzapfel gestaltet
weiterlesen

Zitat der Woche:

"Schön reden tuts nicht,

die Tat ziehrt den Mann (die Frau)."

(Adolph Kolping)

Aus dem Wirkungskreis der Kolpingsfamilie